Hallo liebe Schüler, hallo liebe Eltern,

herzlichen Dank für die Geduld in der Corona Situation und für Ihre Unterstützung in dieser Zeit!

Wir haben endlich die lang ersehnte Nachricht erhalten, dass wir öffnen dürfen.
Wir unterliegen gewissen Auflagen und bitten darum, diese mit uns gemeinsam umzusetzen.

In der Schule gilt ein Mindestabstand von 1,5 m, daraus ergibt sich eine Beschränkung der Gruppengröße. Im Regelfall sollte die maximal mögliche Teilnehmerzahl in allen Stunden ausreichend sein, um ohne Voranmeldung auskommen zu können.

Wir entschuldigen uns für die vorübergehenden Einschränkungen und hoffen, dass wir schnellstmöglich wieder unter gewohnten Umständen für alle da sein dürfen. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Einschränkungen auch vor uns nicht Halt machen und dem Schutz aller gemeinsam dienen. Selbstverständlich stehen wir für alle Fragen zur Verfügung.

In Übereinstimmung nach der Vorgabe der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV) vom 19.06.2020

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-348/

und nach „Corona-Pandemie: Rahmenhygienekonzept Sport“ vom 20.06.2020

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-363/

gilt in allen Stunden unser folgendes Hygiene-Konzept:

  • Für allgemeine Hygienetipps beachten Sie bitte unsere Aushänge (www.infektionsschutz.de)!
  • Während der Unterrichtseinheiten ist der Eingang gesperrt. Alle werden rechtzeitig persönlich hereingebeten. Bitte den besonders gekennzeichneten Ausgang beachten (hinter dem Haus).
  • Wer Erkältungssymptome hat oder sonstige Anzeigen einer Krankheit verspürt, darf die Schule nicht betreten.
  • Beim Betreten der Räume bitte Mund-Nasen-Maske tragen. Dies gilt solange, bis man an dem zugewiesenen Trainingsplatz (Bodenmarkierung) angekommen ist. Sobald der Trainingsplatz verlassen wird, muss die Maske wieder aufgesetzt werden. Während des Trainings muss keine Maske getragen werden (darf man aber natürlich).
  • Bitte sowohl im Eingangsbereich als auch in der gesamten Schule auf den notwendigen Mindestabstand von 1,5 m achten – auch hier helfen die Bodenmarkierungen. Der komplette Unterricht wird kontaktfrei durchgeführt.
  • Ein regelmäßiger Luftaustausch über Frischluftzufuhr muss gewährleistet sein, deshalb haben wir die Fenster geöffnet.
  • Alle Personen, die unsere Räumlichkeiten betreten, müssen sich unmittelbar am Eingang die Hände sorgfältig desinfizieren.
  • Bitte bereits mit Taekwondo-Anzug zum Unterricht zu erscheinen, der Umkleidebereich steht derzeit nur eingeschränkt zur Verfügung.
  • Die Toiletten sind geöffnet. Wir raten aber von der Nutzung der Toilette ab und bitten hier nur im Notfall die Toilette zu besuchen.
  • Eltern und Zuschauer dürfen wir leider derzeit nicht empfangen.
  • Aufgrund der gesetzlichen Vorschriften, werden alle Teilnehmer mit Namen erfasst.
  • Bitte pünktlich sein und zügig die Schule betreten bzw verlassen.
    Warteschlangen beim Zutritt zu oder Verlassen der Räumlichkeiten sind zu vermeiden.
  • Im unmittelbaren Umfeld des Instituts sind Ansammlung von Personen nicht gestattet. Besonders wartende Eltern bitten wir dies zu berücksichtigen. Immer den Abstand von 1,5 m beachten.